Mittwoch, 19. September 2012

Da der Winter hier bekanntlich...

...eher NASS als kalt wird, musste für Julia eine etwas wärmere Regenjacke her. Der aufmerksame Leser hat sie evtl. schon im letzten Post entdeckt;-)

Der Stoff war dafür schon letztes Jahr oder doch schon vor zwei Jahren hier bestellt, genauso wie das Abdichtband für die Nähte.

Inzwischen fand ich jedoch eine Regenjacke in "Ringel pur" für Julia gar nicht mehr so nett, so kam mir ein weiterer Regenjackenstoff in uni blau in Doetinchem auf dem Stoffmark SEHR gelegen.

Das Schnittmuster stand auch schnell fest, denn die Jacke sollte möglichst viel Platz bieten um je nach Temperatur auch noch ordentlich was drunter ziehen zu können. Außerdem sollte sie möglichst wenig Nähte haben, in die Wasser eindringen kann, falls das Nahtband nicht das versprechen sollte was es verspricht.

So hieß es nun "Zorian goes Regenjacke". Der Schnitt hatte sich im Winter bei Felix bewährt und erfüllt alle meine Ansprüche. Ein paar Details habe ich diesmal von den Softshelljacken geklaut ergänzt, aber seht selbst...(klick auf's Bild macht's größer!)

Reißverschluss-Schutz am oberen  Ende


Verstellriegel an der Kapuze




Das letzte Bild mag ich irgendwie...ist zwar verwackelt, aber man spürt die Bewegung und noch viel mehr die Freude die Julia an ihrer neuen Jacke hat.


Vorder- und Rückenteil sind übrigens kuschelig mit Doppelzottel gefüttert, Ärmel und Kapuze mit Baumwollstoffen, das reicht für die milden Wintertemperaturen hier meist aus.

Zur Verzweiflung gebracht hat mich das Nahtband. Kein Zweifel - es KLEBT!!! Es klebt gut...leider nicht immer da wo es soll:-(. Auf geraden Nähte aufbügeln klappt ganz gut, aber wehe die Naht enthält eine Kurve wie z.B. die Kapuze, also dort wo man das Bügeleisen nicht platt aufsetzen kann. Dann bügelt man nämlich sehr schnell Falten hinein oder kommt mit dem Bügeleisen an die Gummierung des Außenstoffes (GANZ schlecht!!!) oder der Stoff legt sich unter dem Nahtband in Falten und man "klebt" die Falten mit fest...denn einmal fest kriegt man das Zeugs nicht mehr ab:-(.
Ob es dicht ist? Kann ich noch nicht sagen...es hat noch nicht SO feste geregnet, dass wir das hätten testen können!

Gruß Uschi


Kommentare:

  1. WOW, die ist ja total KLASSE, die Jacke!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. ...ach, hättest du mal was gesagt, ich hätte dir gerne unseren Regen geschickt - natürlich nur zu Testzwecken.
    Die Jacke ist wirklich toll geworden.
    Viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen