Donnerstag, 6. Dezember 2012

Lieber guter Nikolaus...

...bring' uns gute Gaben!

Ich bin heute morgen aus meinen Bettchen gekrochen, ein schön Warmes, konnte aus meinem reichlich gefüllten Kleiderschrank meine Sachen zum Anziehen entnehmen, bin dann hinuntergegangen und habe mich an einen reichlich gedeckten Frühstückstisch gesetzt, in einer wohlig warmen Küche.
Im Wohnzimmer standen die Nikolausgaben für die Kinder bereit, Kleinigkeiten, denn unsere Kinder freuen sich auch über Kleinigkeiten!
Wir frühstückten gemeinsam und auch, wenn der eine oder andere hier mit einer Schniefnase herumläuft, so kann ich doch sagen, wir erfreuen uns bester Gesundheit. Mein Mann fuhr zur Arbeit und sorgt damit für unser täglich Brot und auch ich trage meinen Teil dazu bei. Ja, ich kann sagen uns geht es gut. Sicherlich leben wir nicht im Luxus, aber ab und zu können wir sagen, DAS gönnen wir uns jetzt! Es mangelt uns an nichts!

Viel zu oft ertappe ich mich dabei, dass dieser Zustand eine Selbstverständlichkeit für uns ist. Ich jammere über die Kälte (und drehe die Heizung weiter auf), ich jammere über nichts passendes zum Anziehen (und kaufe mir etwas Neues), ich jammere über zu hohe Benzinpreise (und fahre dennoch nicht mit dem Fahrrad!), ich jammere über zu hohe Lebensmittelkosten (und schmeiße dennoch viel zu viel weg, weil es wieder mal schlecht geworden ist)...
....aber ihr werdet mich NIE jammern hören über das, was ich geschenkt bekomme! Denn Geschenke kommen von Herzen, sind mit Liebe ausgewählt, meist mit Arbeit und auch Kosten verbunden und sind freiwillig gegeben worden!

Wie kann es aber dann sein, dass über diese Aktion SO viel gejammert wird? Wie kann ich denn über eine SPENDENAKTION meckern...ich SPENDE doch freiwillig! Und ich gebe doch von Herzen...oder etwa nicht? Hat da vielleicht so manch einer ein Schnäppchen erwartet, denn GEIZ ist ja GEIL und man las doch etwas davon, dass der Inhalt des Kalenders mehr als das Doppelte wert ist...und jetzt, hier nur ein kleines Bändchen, da nur ein Karabiner? Denkt doch mal einen Augenblick über das Gefühl in euren Herzen nach, wenn eure Kinder euch die Geschenke vor die Füße werfen und sagen: "Das will ich nicht, das finde ich doof!"
Na? Wie fühlt sich das an?

HALLO, welchen Teil der Aktion habt ihr denn nicht verstanden...das ist eine SPENDENAKTION...euer Geld aus dem Verkauf kommt zu 100 % dem Nahow-Verein in Kamerun zu Gute. Wie das tägliche Leben in Kamerun verläuft, da hat euch Janina hier nur einen kleinen Einblick gegeben. Lest euch diesen Bericht noch einmal durch, schaut in die glücklichen Gesichter der Kinder und Jugendlichen denen mit unserer Hilfe eine Ausbildung und damit eine Zukunft finanziert wird! Seht ihr sie, diese Lebensfreude! Das ist es, was wir von IHNEN lernen und annehmen können, das ist es, was SIE uns zurückgeben!
Und ihr jammert, weil euch der Inhalt des Adventskalenders nicht gefällt? Der Inhalt ist ein GESCHENK!!!

Lieber guter Nikolaus, bring' uns gute Gaben! Bring uns Dankbarkeit und Freude und ein freudvolles Miteinander, lass' den Neid und die Missgunst in deinem Sack!

Gruß Uschi

Edit: Und hier nochmal ein Blick hinter die Kulissen...


Kommentare:

  1. liebe uschi,

    ich freu mich so sehr über deine wahren worte.

    Ich packe noch ein friedvollen Umgang dazu und schmeiss CYBERMOBBING in den Sack!

    Liebe Grüße
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen - danke für Deine wahren und gehaltvollen Worte.
    Einen schönen Nikolaustag und eine besinnliche Adventszeit!
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Für mich stand auch zunächst die Spende im Vordergrund, allerdings war mir nicht klar, dass 100% an Nahow gespendet werden. Ich freu mich einfach, jeden Tag das Fensterchen zu öffnen und irgendeinen Schnickelkram zu finden, für den ich sonst immer viel zu geizig bin.
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uschi,
    Du sprichst mir aus der Seele...
    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Lieben Dank für die ehrlichen Worte. Ich freue mich wenn mein Kalender kommt , ist halt mein Geschenk an mich. Auch ich freue mich über Kleinigkeiten. Und wie du schon sagst, im Vordergrund steht die Spenden. Denn wenn wir mal ehrlich sind-es geht uns doch ziemlich gut.
    Liebe Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  6. ich bin erschüttert, dass es überhaupt einen Anlass gibt so einen Post schreiben zu müssen...

    wie oft gibt man hier mal ein paar Euro... dort ein paar Euro aus... für irgendeinen unnützen Kram...

    Da ist es doch schön zu wissen, dass 100 % auch dort ankommt wo es wirklich dringend gebraucht wird...

    kann überhaupt nicht verstehen, dass sich jemand über den Inhalt des Adventskalenders aufregt... *kopfschüttel*

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Uschi,
    ich habe mir den Kalender auch gekauft und ich habe da jeden Tag soooo einen Spaß daran. Und ich freue mich, dass ich gleichzeitig noch etwas gutes tue.
    Habe auch noch gar nicht so miesepetrige Stimmung mitbekommen. Ist mir auch egal.
    Du hast das ganz toll geschrieben!!

    Und ich schicke Dir etwas, was man für Geld nicht kaufen kann... eine gaaaanz liebe Umarmung!
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  8. DANKE, dass Du mal ausgesprochen hast, was doch hoffentlich der eine oder andere denkt!!!

    AntwortenLöschen
  9. meine worte / Gedanken!!!
    Danke fürs aussprechen!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uschi

    Sehr schön, was du geschrieben hast!
    Ich habe heute Morgen das Türchen geöffnet und mich riesig über den Karabiner gefreut, wie ich mich bis jetzt jeden Tag über diesen tollen Adventskalender gefreut habe. Dann bin ich zu facebook "rüber", und als ich den ersten Kommentar gelesen habe, dachte ich echt, das gibt's nicht!
    Ich schäme mich für solche Leute,es macht mich traurig, und es tut mir leid für das farbenmix-Team, das sich so viel Mühe gegeben hat.

    Nachdenkliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. OMG, ich hatte das bisher gar nicht mitbekommen, meist fällt mir am vormittag irgendwann der kalender wieder ein und ich schau schnell rein, aber ich bin nunmal neugierig und hab es jetzt auch gelesen....puhh, da bleibt einem die spucke weg. schämen diese menschen sich gar nicht?? also so zu denken ist die eine (traurige) sache, es öffentlich zu schreiben ist richtig daneben. du hast es wundervoll in worte gefasst und zum glück sind doch die meisten hier auf der sonnenseite. unzufriedene menschen wird es immer geben, traurig, denn ihnen entgeht so viel!! danke für deine worte.

    AntwortenLöschen
  12. ... ich hoffe, dass viele so denken wie du (und ich und alle meine vor-schreiberinnen) bzw. dass viele die das lesen und anderer meinung sind, sich mal ein paar gedanken darüber machen ! ich bekomme sehr wenig mit und war daher auch zu spät dran, den "waren-adventskalender" zu erhaschen, aber ich bin erschüttert, als ich gerade eben den post bei farbenmix gelesen habe !

    es gibt leute (meist weiblichen geschlechts!) welche nur nach dem haar in der suppe suchen und ständig am nörgeln sind und denen kann man es NIE recht machen - NIE !

    ich muss jetzt aufhören, denn ich merke gerade wie sich meine wut mit dem schreiben steigert und ich hätte noch so einiges zu sagen, aber das lasse ich lieber ...

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  13. Ich verstehe die Leute auch nicht. Ich habe das Gemaule die Tage auch verfolgt und konnte nur mit dem Kopf schütteln. Jeder mit einem gesunden Menschenverstand kann sich doch selbst ausrechnen, dass bei einem Warenwert von 30,00 EUR und 24 Türchen, man keine hunderte Meter Webband oder sonstiges in der Richtung erwarten kann.

    Zudem stimme ich dir vollkommen zu, dass es auch hauptsächlich um den guten Zweck geht. Wenn man überlegt, dass die Menschen in diesen Ländern von weniger als 1,00 EUR oder weniger am Tag eine mehrköpfige Familie durchbringen müssen, dann kann man eigentlich sehen, wie gut es uns doch geht. Aber leider scheint es manchen einfach zu gut zu gehen...

    Ich wünsche dir und deinen Lieben trotzdem einen schönen Nikolaustag.

    Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Uschi,

    du sprichst mir und vielen anderen aus der Seele. Ich finde es unglaublich was da abgeht und kann überhaupt nicht verstehen warum man sich ärgert! Denn wie du schon sagst - es ist ein GESCHENK!!
    Schade, dass manche das einfach nicht kapieren!

    Ich erfreue mich jeden Tag an diesem tollen Geschenk und bin dankbar für die tolle Aktion von Farbenmix und finde es soo toll was sie da schönes auf die Beine gestellt haben - mit dem riesen Aufwand dahinter - der ja wirklich enorm ist!!

    Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag!!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Oh, da ging was an mir vorbei....ich freu mich jeden Tag über den virtuellen Kalender und bin nun ganz baff zu hören, dass darüber gemeckert wird!!! Gibt es denn sowas? Das macht man nicht, oder? Dafür hab ich wenig Verständnis!
    Danke für die offenen Worte...
    Wenn auch schade, dass sowas nötig ist!
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  16. Danke Dir!
    ich hab mich heute morgen sehr fremdschämen müssen ich freue mich über jeden Schnickikram! und am allermeisten über die applivorlagen ;-))

    sei lieb gegrüßt wie Schade das so ein Post überhaupt notwendig ist....


    anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Uschi,

    Du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht. Ich kann Dir nur zustimmen!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  18. Ja du hast Recht. Ich finde dieses "auf hohem Niveau gejammere" auch furchtbar. War doch von Anfang an deutlich das es sich um eine Spende handelt. Na ja ich freu mich jedenfalls über "meinen" Adventskalender.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  19. Danke für Deinen ehrlichen Worte, hoffentlich werden sie von den richtigen Leuten gelesen. Ich mag schon gar nicht mehr irgendwelche Kommentare bei FB lesen. Freue mich einfach jeden Tag über mein kleines oder großes Geschenk, die kleinen Sachen sind ja oft die Schönsten.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab gar nicht mitbekommen, dass es wieder einmal Meckerer gibt.
    Darf mich zu den Glücklichen zählen, die einen der tollen Adventskalender bekommen hat.
    Und ich freue mich jeden Tag über den Inhalt - Sachen, die ich mir sonst nicht kaufen würde,
    Den Oberhammer finde ich ja, dass es täglich noch eine nette Kleinigkeit für alle for free gibt.
    Das ist doch sensationell. Diese Arbeit, die Zeit, der Aufwand ....
    Und das Ganze auch noch für einen gutn Zweck.


    Vielen Dank für die treffenden Worte ...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Uschi
    DANKE..... ich hoffe das die *Nörgler* mal darüber nachdenken und sich schämen für ihre Gier!!!!!!

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Genau so sehe ich das auch! Ist doch klasse, ein Adventskalender für uns und eine Spende für einen guten Zweck! Ich find das klasse :-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Also ich seh das genauso wie Du. Ich hab mir gleich zwei kalenderchen gegönnt. Eben aus dem Grund weil es der guten Sache dient. Wenn ich ehrlich bin ist es mir eigentlich vollkommen egal was drin ist. ich guck jeden tag und freu mich über jede "Kleinigkeit" Ich finde die Aktion Megaklasse. Und ehrlichgesagt verstehe ich die ganzen meckertanten überhaupt nicht. Aber Neid und Missgunst wird es auf dieser Welt leider immer geben. LG Angelika

    AntwortenLöschen