Donnerstag, 27. Juni 2013

Frauentour 2013

Zum siebten Mal haben wir uns am vergangenen Wochenende auf Tour begeben und das erste Mal in voller Besetzung mit 8 Frühstücksfrauen. Für meine neuen Leser, die diese Tradition noch nicht kennen, wir frühstücken einmal im Monat zusammen und einmal im Jahr begeben wir uns auf eine gemeinsame Reise, fernab der Familie, einfach mal so zum Ausspannen. Auch wenn die Nächte meist kurz sind, ist das Wochenende doch für alle immer wieder erholsam und wir denken alle immer wieder gerne an die gemeinsamen Erlebnisse zurück...und LACHEN steht ganz groß auf der Tagesordnung.

Diesmal ging es nach Domburg...und für unsere Tourshirts müssen wir uns im kommenden was einfallen lassen, den bei den kleineren Größen ist hinten kaum noch Platz für neue Schriftzüge von PeppAuf.


Unsere Herberge für 3 Tage...


Leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt und so mussten wir uns bereits auf dem Hinweg ganz nah an mein Auto kuscheln...


Angesichts der doch hohen Temperaturen Mitte vergangener Woche hatte wir da eher an ein schönes Picknick im Grünen gedacht, nunja. Dann eben Picknick im Haus an einem großen Tisch...und jaaa, die Lampen müssten mal gereinigt werden!


Gegen Abend klarte es dann ein wenig auf, so dass wir doch noch kurz an den Strand gehen konnten. Und wer schon mal in Dombugr war, wir das sicher kennen:



Am Strand dann erstmal TIEF Luft holen...


...und das difuse Licht für tolle Aufnahmen nutzen...



Die Strandhäuschen sind dort zum Teil echt hübsch bemalt...



Am Samstag ließ uns das Wetter leider total im Stich...aber Frauen wissen sich immer zu helfen...dann nehmen wir eben den Bus nach Middelburg und gehen eine Runde shoppen.
Das ist meine Ausbeute...


...eine Hose in...türkis?, neptungrün?, blaugrün?,...egal, mutiert inzwischen zur absoluten Lieblingshose! Das Shirt hab' ich dann noch passend in Domburg gekauft.

Der Sonntag startete zunächst mit Regen und wir drehten uns alle in den Betten noch einmal um. Aber nach einem ausgiebigen Frühstück sichteten wir die ersten blauen Stellen am Himmel und so beschlossen wir auf der Heimreise noch einen Abstecher nach Veere zu machen. Das ist ein kleines Städchen südlich der Oosterschelde, am Veerser Meer. Viele kleine Gassen mit noch viel kleineren Schnickschnacklädchen laden zum gemütlichen bummeln ein...






Und plötzlich stehen wir alle vor dem Süßigkeitenladen aus den Filmen von Pipi Langstrumpf...


...wir drücken uns die Nasen am Schaufenster platt und bestellen dann 20 Zauberbälle bitte...nur das bezahlen mit den Goldmünzen, das fehlte;-)


Und dann natürlich, als die Zeit so weit vorangeschritten war, dass es für uns hieß ab nach Haus, ja, DA kam natürlich der blaue Himmel :-(


Aber dennoch, wir haben uns die Laune nicht verderben lassen, es war wie immer rundum schön!
Daher, zum Schluß noch ein köstliches Stück "Appelgebak" und dann ab nach Hause...


Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Tolle Eindrücke und schöne Bilder - dann weiß ich ja, was mich in 3 Wochen erwartet - wir machen dieses Jahr Urlaub in Domburg :-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh in Domburg waren wir vor 2 Jahren auch. Schönes Örtchen, wir waren sogar im selben Park (Roompot oder? )Tolle Bilder. LG Angelika

    AntwortenLöschen