Donnerstag, 14. August 2014

Sommerloch

Irgendwann in den letzten Wochen muss ich wohl in ein Sommerloch gefallen sein.

Vielleicht hier, mit dem Wasser der Bresque bei Sillans de Cascade im Süden Frankreichs?


Möglicherweise bin ich aber auch immer noch ganz betört von diesem atemberaubenden Lavendelfeld in der Nähe des Lac de Sainte Croix?


Es kann aber auch sein, dass es mir einfach nur wie diesem "Café Kater" geht, faul herum liegen und an gute Zeiten denken :-)


Aber nun, das "Lotterleben" hat bald wieder ein Ende und ich hoffe ich kann meinem Blog auch wieder etwas mehr Leben einhauchen. Es gäbe da Vieles über das sich berichten lässt...mal sehen ob ich da in der zweiten Jahreshälfte etwas mehr Konsequenz an den Tag legen kann!


Gruß Uschi

P.S.: Wer wissen möchte wo wir unseren Sommerurlaub verbracht haben, der schaut dann bitte im Juli 2012 und 2013...unser Weg führte nämlich auch dieses Jahr wieder nach Salernes

Kommentare:

  1. Ach, das muss auch mal sein!!! Einfach nur mal die Zeit genießen, tut doch soooooo gut in den Ferien und Du bist nicht die Einzige mit Sommerloch!!!!!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Der Cafe-Kater machts genau richtig. Wir haben in diesem Jahr auch den französischen Süden genossen. Dank deiner ausführlichen Beschreibung der La-Schlucht Tour, wusste ich, als es uns auf dem Rückweg unversehens in die Vogesen verschlug, gleich wohin und wir konnten eine wunderschöne Wanderung machen. Danke!
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen