Samstag, 28. März 2015

Ich hab' verschlafen!

Neulich muss ich beim Schäfchen zählen wohl tief und fest eingeschlafen sein. Denn, ihr habt es sicher schon entdeckt, seit Donnerstag gibt es bei Sonja von Kunterbunt-Design schon wieder neue Stickserien...unter anderem "Schaf, Schäfchen, Schaf" von mymaki.

Diese Schafe sind so schnuffelig, die musste ich einfach auf ein Nachthemd für Julia sticken. Sie erinnerten mich direkt als ich sie sah an die dicken Wolkenschafe die man an einem schönen Sommertag am Himmel vorbeiziehen sieht. Was lag da näher als das Nachthemd gleich aus Wolkenjersey zu nähen.

Eins, zwei, drei...


...und dann muss ich eingeschlafen sein, denn tatsächlich habe ich den Veröffentlichungstermin verpasst:-(.


Die Schäfchen tummeln sich auf einer grün weißen "Nickywolke", die ich mit einfachem Gradstich kontrastreich mehrfach umrandet habe...Nicky franst ja nicht aus...fusselt anfangs nur etwas;-).


Als Nachthemd hat sich hier der Schnitt Xater von farbenmix gut bewährt. Ich habe ihn dazu um ca. 30-40 cm verlängert und nach unten hin leicht ausgestellt.

Hinten im Nacken lauert noch ein Schäfchen frech aus einem Button heraus:



Die Schäfchen sind recht schnell gestickt, vielleicht hat der eine oder andere ja noch eine Idee für das bevorstehende Osterfest?!

Gruß Uschi





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen