Donnerstag, 2. April 2015

Na, was kommt denn da "angerobbt"?

Wenn das mal nicht ein toller neuer Stoff von farbenmix ist?

RobRob, soeben von Sabine in den Inspirationen vorgestellt, will auch ich euch zeigen was bei mir aus dem Stoff wurde. Denn hier ist RobRob schon vor ein paar Tagen mit einer frischen Brise von der Nordseeküste eingetroffen.


Schöne dezente Blautöne mit Retromuster, die erst auf den zweiten Blick zu kleinen Robben werden. Daher auch druchaus für Erwachsene tauglich wie ich finde! Das Ganze als tolle Jerseyqualität mit am Rande als Bordüre aufgedruckten großen Robben zum applizieren oder zum anders verarbeiten.

Dass ein Shirt daraus auch bei mir durchaus maritimen Charakter haben sollte war von Anfang an klar. Genauso klar war, dass ich den Stoff mit irgendeinem Ringelstoff aus meinem Vorrat kombinieren wollte. Gerne hätte ich "irgendwas mit rot und weiß" genommen, aber da waren alle Reste leider etwas zu klein:-(. Nach langem hin und her legen fiel die Wahl dann auf den Blockstreifenjersey "Gini" von farbenmix.


Dass ich die großen Robben auch "irgendwie" verarbeiten wollte stand auch schon fest...das "wie" hat sich wie so oft bei meiner Näherei eher spontan ergeben. Zunächst hatte ich die Idee sie mit einem Rettungsring einzurahmen...aber auch das scheiterte am fehlenen roten und weißen Jersey (auch wenn das Stoffregal reichlich gefüllt ist...irgendwas fehlt IMMER!). Aber dann kam mir die Idee mit dem Bullauge...mindestens genauso gut, wenn nicht gar besser:-).


Das Bullauge ist mittels Haftvlies auf dem Shirt appliziert, die großen Robben dabei untergelegt. Realistisch wird das "Bullauge" erst durch "richtige" Nieten;-).

Ich mag "RobRob" schon jetzt sehr und beim nächsten Nordseeurlaub wird das Shirt sicherlich nicht fehlen.
Das Shirt ist übrigens meine erste "LadyRose" von Mialuna...toller Schnitt, da werden sicher auch noch einige folgen...


Wenn auch ihr nun verliebt in die Robben seid, dann merkt euch schon den 13. April vor, denn dann wird es ihn bei farbenmix im Shop geben. Händler können ihn ab dann bei swafing vorbestellen.

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Liebe Uschi,
    da hast du dir ein wow-wow-tolles Shirt genäht!! Die Idee mit dem Bullauge mit richtigen Nieten ist genial und wirkt fantastisch und deine Stoffkombination gefällt mir super... rot-weiß wäre sicherlich auch toll gewesen, aber so ist es auch wunderschön geworden!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Stoffe richtig toll! Und deine Umsetzung ist mal wieder der Hammer!!!

    Liebste Grüße
    Karola

    AntwortenLöschen