Samstag, 22. August 2015

Gestricktes...

...gibt es bei mir eigentlich auch ganz viel zu zeigen. Wenn ich nur immer dazu käme es zu fotografieren und in Szene zu setzen.

So ist im Urlaub u.a. dieses Tuch hier entstanden - der Begonia Swirl



Ich bin ja schon sehr lange um die tollen "Wolliums" in Silvias Handarbeitsstube herumgeschlichen, konnte mich aber nie für eine Farbe entscheiden oder musste immer erst noch andere Projekte beenden und vorher sollte kein neues Garn hier einziehen. Für den Urlaub habe ich mir dann aber endliche eins von diesen Knäueln gegönnt. Mit 750 m Lauflänge äußert praktisch, da man dann nämlich mit nur einem Knäuel hantiert. Ich fand es total spannend die Wolle zu verstricken...wann kommt der nächste Farbwechsel...hach bis da musst du noch stricken;-).
Das Strickmuster sieht kompliziert aus, ist aber ganz einfach...lediglich die Reihen werden zum Ende hin ganz schön lang, was aber auch nicht schlimm ist, denn ab da wo sie lang erscheinen beginnt das schöne Blättermuster.



Und warum dieses Tuch "Begonia Swirl" heißt erschließt sich einem auch erst, wenn man das Tuch in voller Größe gespannt hat. Dann sieht es nämlich wirklich fast wie ein Blatt einer Begonie aus :-).


Mit 50 % Baumwolle und 50 % Polyacryl ist es auch nicht pieksig am Hals, sondern schön kuschelig weich und warm. Die Wolliums gibt es auch in 100 % Merino...ich werde also weiterhin schleichen und irgendwann sicher auch hier noch mal zulangen:-).
Bei Silvia könnt ihr übrigens nicht nur direkt vor Ort einkaufen so wie ich, sie hat auch einen Online Shop mit vielen schönen verführerischen Garnen.

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Oh ist das toll geworden und so schön in Szene gesetzt. Danke für's Verlinken .

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch ist richtig hübsch geworden! Ich wünschte ich könnte auch so gut stricken.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uschi,
    dein Tuch sieht wunderschön aus. Schade das ich nicht stricken kann.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hi Uschi, magst Du das Tuch mal zeigen, wenn Du's umliegen hast? Um einen Größeneindruck zu bekommen....
    Liebe Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    Ich bin hier beim Bloghopping gelandet...einfach ein Schlagwort in die Bildersuche und los geht es! Und manchmal, so wie in diesem Fall, landet man auf einer Seite mit so viel Farbe :) Dein Poncho aus 2009 war der ersre Beitrag den ich las und danach folgte dann der aktuellste Beitrag - mit so einem mega schönen Begonia Swirl! Trägt er sich denn gut? Ich finde den ja auch bildschön, aber ich mag ja auch keine asymmetrischen Tücher tragen...bei dieser Form bin ich noch mehr am Hadern mit mir...
    Ich werde dir mal eine weile folgen und lasse dir herzliche Grüsse da!
    Alles Liebe, Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ella,

      also, wegen der Swirlform schmiegt er sich schon schön um den Hals. Was mich jedoch noch nicht so recht begeistert ist, er legt sich irgendwie so "brav" um die Schultern....etwas schlecht zu beschreiben. Vielleicht weißt du was ich meine;-).

      LG Uschi

      Löschen